Neue Betriebsgrenzen für den Banjo

Dank der Bemühungen von Klaus Burkhard wurden die Betriebsgrenzen unserer Banjos auf die höheren tschechischen Grenzwerte auch für die in Deutschland zugelassenen Flugzeuge hochgesetzt.
Die F&B-Handbücher können von den Flugzeughaltern selbsttätig und handschriftlich wie folgt geändert werden:

Manövergeschwindigkeit……………………110 km/h (vormals 103 km/h)
Höchstgeschwindigkeit bei F-Schlepp….110 km/h (vormals 103 km/h)
mit ausgefahrenen Störklappen…………..110 km/h (vormals 103 km/h)
(Störklappenlimit wird voraussichtlich im Nachgang noch gestrichen, da lt. LTF-L Störklappen über den gesamten zulässigen
Geschwindigkeitsbereich betätigt werden können müssen. – Wird nach Rückkehr von Frank Einführer aus dem Urlaub noch geklärt)

Höchstzulässige Flugmasse………………..220 kg (vormals 210 kg)

Fahrtmessermarkierung:
Grüner Bogen 55 – 110 km/h (vormals 55 – 103 km/h)
Gelber Bogen 110 – 140 km/h (vormals 103 – 140 km/h)
Weißer Bogen entfällt!

Im Windenschlepp ist eine Sollbruchstelle von 300 daN zu verwenden (vormals 200 daN)

Windlimitierungen:
Gegenwind max 8 m/s
Seitenwind max. 3 m/s (vormals 5 m/s)

Schleppgeschwindigkeit Vt = 70 – 110 km/h (vormals 70 – 103 km/h)

Bei Überschreiten von 110 km/h (vormals 103 km/h) ausklinken!

Die Überziehgeschwindigkeit liegt bei 220 kg Abflugmasse (vormals 210) bei 50 km/h.

Bei böigem Wetter 110 km/h nicht überschreiten (vormals 103 km/h)15

Neue Hompage ist online

nachdem unsere Seite seit 2013 nun online ist, stand eine Überarbeitung an. wir sind mir der neuen Seite online. Hauptaugenmerk lag zum einen darauf, die Anzeige auf mobilen Geräten deutlich zu verbessern, aber auch das Erstellen von Beiträgen zu vereinfachen.

Darüber hinaus waren uns ein Anliegen, die Sicherheit der Seite und die Schnelligkeit bei der Auslieferung zu optimieren.

Nun ist sie da, ist online und die alten Inhalte wurden migriert. Selbstverständlich gibt es noch den einen oder anderen kleinen, wir arbeiten aber dran, diese zu beheben und das Gesamtbild abzurunden.

Wir würden uns freuen, wenn ich, falls Ihr ungewöhnliches Verhalten entdeckt, einfach kurz eine Mail an info@vmll.de schreibt.

Gruß

Markus

Auf Twitter folgen

Liken, Twittern, Teilen