Sirocco

Ein weiterer Flieger, der bereits eine Verkehrszulassung nach BfU 84 besitzt und nun in überarbeiteter Form neu auf den Markt kommt: Jens Hicken wird den Sirocco NG /New Generation in GFK / CFK-Bauweise mit B+S Viertakter als LL anbieten. Der Sirocco bietet Cabrio-Feeling im Sommer und kann in der kalten Jahreszeit mit geschlossenem Cockpit geflogen werden.

Sirocco_draussen_FrontWegen des geschleppten Bugradfahrwerks mit Hydraulik-Bremsen am Hauptfahrwerk ist der Sirocco auch am Boden problemlos zu handhaben. 20 Liter Tankvolumen geben bei 90 km/h Reiseleistung und einem Verbrauch von 5 Litern pro Stunde etwa 3,5 Stunden Endurance plus Reserve. Die Vne liegt bei 110, die Mindestgeschwindigkeit bei 50 km/h. Da die Flächen recht einfach und schnell demontierbar sein sollen, bietet Parazoom gleich einen passenden

Trailer an, was die teure Hangarierung erspart, wenn daheim ein Abstellplatz zur Verfügung steht.

LINK ZUR HERSTELLERSEITE:

www.sirocco-ul.de

http://www.parazoom.de/

INFO:

Für korpulentere Piloten besonders wichtig: Mit einem MTOW von 250 kg verfügt der Sirocco über satte 130 kg Zuladung.

Auf Twitter folgen

Liken, Twittern, Teilen