DVLL Jahrestreffen 2022 und Hauptversammlung in Singhofen

August 1 August 6

Das diesjährige bundesweite Jahrestreffen des DVLL findet turnusgemäß in Singhofen statt. Wir sind wieder zu Gast beim Singhofener Fliegerclub der uns bereits 2020 mit seiner Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft sehr beeindruckt hat.
Alle Interessenten am leichten Luftsport sind herzlich eingeladen mit uns gemeinsam zu fliegen und am anregenden Erfahrungsaustausch in geselliger Runde teilzunehmen. Für DVLL Mitglieder besteht die Möglichkeit mit unseren Verbandsflugzeugen (Banjos und Swan) zu fliegen, aber auch Teilnehmer mit eigenem Fluggerät sind ganz herzlich willkommen. Schleppbetrieb und Flugbetrieb werden durch den DVLL und unsere Verbandsmitglieder selbst organisiert. Am letzten Samstag findet die Jahreshauptversammlung des DVLL statt.
(Das Einladungsschreiben des Vorstands findet ihr im Beitrag –> „Einladung zum Bundestreffen 2022 in Singhofen“, in dem weitere Details der Veranstaltung beschrieben sind) 

Camping auf dem Flugplatz ist möglich. Da es keinen festen Stromanschluss und fließendes Wasser gibt, werden wir, wie bereits im vorletzten Jahr, einen Wasserspeicher und Generatoren nutzen. Bitte meldet euren Bedarf verbindlich bis zum 2022-06-10 unter info@dvll.de an, weil wir die Anzahl der genutzten Stellplätze mindestens 6 Wochen vorher an die örtliche Gemeinde übermitteln müssen.

Geplante Highlights

  • Besuch des LL-Tragschraubers „JK-2 Nano“. Wilfried Ruchay, der deutsche Vertriebspartner der polnischen Herstellerfirma Fusioncopter, wird das Gerät vor Ort vorführen und steht euch als Experte zur Verfügung. Interessenten können ihn gerne vorab direkt kontaktieren unter w.ruchay@gmx.de.

Singhofen

Einladung zum DVLL Bundestreffen 2022 in Singhofen

In diesem Jahr findet unser alljährliches Bundestreffen erneut in Singhofen statt. Wir waren dort schon einmal 2020 zu Gast und haben sehr schöne Erinnerungen daran. Insofern freuen wir uns alle sehr darauf euch auch in diesem Jahr in Singhofen begrüßen zu können. Nachfolgend das Einladungsschreiben des Vorstands in dem ihr weitere Details zu der Veranstaltung finden könnt:

Loader Wird geladen…
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Einladung zum DVLL Bundestreffen 2021

Das DVLL Bundestreffen 2021 inklusive der Jahreshauptversammlung findet in diesem Jahr vom 14. bis 21. August 2021 auf dem Flugplatz Kulmbach statt. Alle Mitglieder und Interessenten sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf gemeinsame Flugerlebnisse und angeregten Informationsaustausch, und hoffen auf euer zahlreiches Erscheinen. Die Details entnehmt ihr bitte der nachfolgenden Mail des Vorstands.

Das Chartern von Verbandsflugzeugen Banjos und SWAN sowie die Einweisung auf SWAN ist möglich. Informationen hierzu bei Harro Renth (harrorenth@t-online.de) Banjos und Peter Schneider (hpschneider@online.de) SWAN.

Camping mit Sanitär ist am Platz vorhanden und Unterkünfte im nahegelegen Ort. Wir empfehlen eine rechtzeitige Reservierung, da es aufgrund nachlassender Coranasituation zu erhöhter touristischer Nachfrage kommen könnte.

Die Jahreshauptversammlung des DVLL findet am Samstag, den 21. August um 11:00 auf dem Flugplatz Kulmbach statt.

In der darauf folgenden Woche findet vom 23. bis 28. August der UL-Segelflug Lehrgang für Segelflug Piloten statt. Interessenten wenden sich bitte direkt an Harro (harrorenth@t-online.de).

DVLL_Einladung_Bundestreffen

Bundestreffen und Hauptversammlung 2020

Das diesjährige Bundestreffen des DVLL fand planmäßig vom 8. bis 15. August in Singhofen statt, einige Teilnehmer kamen schon ein paar Tage vorher an, und waren bei der UL-Einweisung von Segelflugpiloten mit aktiv. Corona bedingt und aufgrund der sehr heißen Witterung war die Anzahl der Teilnehmer nicht so groß wie ursprünglich erwartet, aber es fanden sich dennoch etliche Verbandsmitglieder und Interessenten ein, um über die Tage gemeinsam zu fliegen und miteinander Zeit zu verbringen. Ein besonderer Dank geht an den Singhofener Fliegerclub der uns sehr herzlich aufgenommen hat, und dessen Mitglieder uns nach Kräften bei allen Fragen und Problemen unterstützt haben. Egal ob es die Suche nach außengelandeten Fliegern oder das Mitbringen von daheim vergessenen Fallschirmen war, sogar unser Hänger wurde in brütender Hitze fachgerecht geschweißt, so dass er erfolgreich vom TÜV abgenommen werden konnte.
Der F-Schlepp für die UL-Segelflugzeuge wurde von Jürgen mit seinem Dragon-Fly in bewährter Weise professionell abgewickelt, und es gab auch die Möglichkeit mit Ines zusammen Gastflüge mit dem Drachen zu machen. Leider ist das Fahrwerk unseres SWANs schon relativ frühzeitig bei der Landung gebrochen, so dass wir danach nicht mehr motorisiert fliegen konnten. Alle UL-Segelflugzeuge konnten aber unfallfrei die gesamte Zeit über fliegen, und so kamen doch insgesamt 33 Starts bei einer Gesamtflugzeit von 18h zusammen. Es waren zwei Außenlandungen zu verzeichnen, die beide glücklicherweise ohne Schaden verliefen. Am Samstag den 15. August fand dann unsere Jahreshauptversammlung statt, dessen Protokoll im Anhang lesbar ist.

Einige Impressionen vom Bundestreffen …

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2020 …

Protokoll_der_Jahreshauptversammlung_2020